0

Kite Pumpe

Auf der Suche nach einer Kitepumpe? Kitemana hat eine große Auswahl an Pumpen, die in fast allen Farben und Größen erhältlich sind. Es ist sehr wichtig, dass du eine Kite Pumpe wählst, die zu deinem Kite passt und gut in deine Reisetasche passt. Das Aufblasen deines Kites kann lästig sein, besonders wenn du eine alte Pumpe verwendest, die nicht so gut funktioniert wie früher. Eine neue Kitepumpe kann den Aufwand also super leicht reduzieren und macht die Vorbereitung viel angenehmer. Wir haben Pumpen mit oder ohne Manometer und immer zum besten Preis. Hast du eine Frage zu einer Kitepumpe? Ruf einfach an oder schreib eine Email. Am Ende dieser Seite beantworten wir bereits einige der häufigsten Fragen. Lies weiter »

Kategorien

Marke

Filter
30%Rabatt
Kitepomp 2.0
Kitepomp 2.0Best Kiteboarding
49.99 34.95
Kite Pump Hose with attachments
Kite Pump Hose with attachmentsDuotone Kiteboarding
12.99
44%Rabatt
Kite Pump
Kite PumpMystic
44.99 24.95
10%Rabatt
Kite Pump Extreme
Kite Pump ExtremeMystic
49.99 44.99
Kite Pump
Kite PumpDuotone Kiteboarding
44.90
Kite Pump XL
Kite Pump XLDuotone Kiteboarding
54.90
Kitepomp 3.0 XL
Kitepomp 3.0 XLWMFG
59.00
Kitepomp 2.0
Kitepomp 2.0Core Kiteboarding
49.90
North / Cabrinha / Core / Duotone Kitepomp Adapter
North / Cabrinha / Core / Duotone Kitepomp AdapterKitemana
4.99
Big Air Kite Pump
Big Air Kite PumpF-One
49.99
Kite Pump
Kite PumpMystic
39.00
Kitepomp Adapter Nozzle Set (4 pieces)
Kitepomp Adapter Nozzle Set (4 pieces)Kitemana
9.99
Kite Pump Extreme Super Flex Hose
Kite Pump Extreme Super Flex HoseMystic
54.00
High Velocity 2017 Kite Pump
High Velocity 2017 Kite PumpAirush
39.95
Kitepomp 2.0 XL
Kitepomp 2.0 XLCore Kiteboarding
54.90
F-One Kitepump Adapter
F-One Kitepump AdapterF-One
4.90
Kite Pump Super Flex Hose
Kite Pump Super Flex HoseMystic
44.00
Kite Inflation Pump
Kite Inflation PumpCabrinha
49.00
Liquid force kitepump adapter
Liquid force kitepump adapterKitemana
4.99
40%Rabatt
Kitepump
KitepumpBen Wilson
29.99 17.99
1 - 37 ab 37Produkte pro Seite
1

Wie stark muss ich meinen Kite aufpumpen?

Wir bekommen diese Frage sehr oft gestellt. Dies bleibt eine ziemlich persönliche Präferenz, aber es ist sehr wichtig, dass du deinen Kite ziemlich stark aufpumpst. Ein "harter" Kite behält seine Form am Himmel, steuert gut und schwimmt nach einem Crash gut. Ein Kite kann ziemlich viel Druck aushalten. Mit einem Kompressor musst du jedoch vorsichtig sein, wenn du für ein paar Sekunden nicht aufpasst, kannst du dadurch deinen kompletten Kite zerstören. Leider ein typischer Anfängerfehler. Neben einem Kompressor kann die Temperatur einen Einfluss auf deinen Kite haben. Ein dunkel gefärbter Kite kann knifflig sein, wenn es draußen richtig heiß ist, denn heiße Luft dehnt sich aus und verursacht mehr Druck im Kite. Für die heißen Tage empfehlen wir, deinen Kite etwas weniger hart aufzupumpen als sonst. Wenn du eine Handpumpe verwendest, stopp an dem Punkt, an dem du merkst, dass du viel mehr Kraft benötigst um weiter Luft in deinen Kite zu pumpen. Der Druck in deinem Kite ist oft optimal um 9/10 PSI. Ein weiterer kleiner Trick ist, deinen Kite mit dem Fingernagel anzuschnippen. Wenn du hierbei einen hohen Ton hörst, ist dein Kite oft mit dem richtigen Druck aufgepumpt. Es ist besonders wichtig, dass sich dein Kite nicht so leicht umklappen lässt, da der Kite sonst in der Luft die „Qualle“ macht – flap flap.

Worin bestehen die Unterschiede zwischen den meisten Kitepumpen?

Beim Kauf einer Kitepumpe musst du auf ein paar Dinge achten. Der größte Unterschied bei Pumpen ist die Größe oder ob sie ein Manometer, einen Schlauch und Zubehör für Ventile unterschiedlicher Größe haben oder nicht. Eine gute Pumpe hat ein PSI/bar-Manometer an Bord. Indem du dies an deiner Kitepumpe hast, kannst du sehen, wie hart dein Kite aufgepumpt ist. Sehr praktisch für Anfänger oder Kiter, die ihren Kite auf einen bestimmten Druck aufblasen möchten, der ihnen bei jeder neuen Kitesurf-Session am besten gefällt.

Die Größe der Kitepumpe kann je nach Marke und Typ leicht variieren. Jetzt sieht man oft die Kitepumpe 2.0, die ein sehr beliebtes Modell in der Kiteszene ist. Die 2.0 Kitepumpe von Marken wie North, WFMG, Slingshot und Mystic ist größer als ihr Vorgängermodell und hat einen neuen Schlauch mit Manometer. Diese Pumpen sind bei weitem die besten, um deinen Kite schnell aufzublasen. Dank der Größe der Pumpe pumpst du mit hoher Geschwindigkeit viel Luft in den Kite. Der Nachteil der Kitepumpe 2.0 ist allerdings auch ihre Größe, sie ist viel größer als die Standard-Kitepumpe, was es schwieriger macht, mit ihr zu reisen. Wenn du also viel reist, bist du vielleicht besser dran mit einer kleinen Kitepumpe.

Wie lange hält eine Kitepumpe?

Eine Kitepumpe hält oft jahrelang. Daher ist es sicherlich ratsam, in eine gute Kitepumpe zu investieren. Die Haltbarkeit einer Kitepumpe hängt hauptsächlich davon ab, wie oft der Kite benutzt wurde. Grob gesagt sollte eine Kitepumpe 2 bis 3 Jahre halten.

Worin besteht der Unterschied zwischen PSI & Bar?

PSI ist eigentlich eine präzisere Art zu messen als Bar. 1 PSI = 0,06895 bar. Es ist das gleiche mit der Windgeschwindigkeit, man kann Wind in Knoten, Windstärken oder Beaufort messen. In der Kitesurfszene spricht man meist von Knoten. Die meisten Kites leisten Ihre beste Leistung wenn sie mit um 8/10 psi, was etwa 0,7 bar entspricht aufgepumpt sind.