- Shipping 1-2 working days
0

F-One

F-one ist eine Kitesurf-Marke aus Frankreich, die sich seit Beginn des Kitesurfens etabliert hat. F-one produziert Kites, Kiteboards, Bars, Surfbretter und Kitesurffoils. F-one ist der Erfinder des Delta-Shape-Kites mit dem immer noch ikonischen F-one Bandit-Drachen. Der Bandit beweist sich jedes Jahr und ist ein beliebter Kite auf jedem Kitespot. 2006 stellte F-one das Twintip Kiteboard F-one Trax vor. In der Zwischenzeit, Jahre später, ist das Trax immer noch eines der beliebtesten Kiteboards auf dem Markt. Weltklasse-Fahrer wie Liam Whahaley zeigen, dass du mit der Ausrüstung von F-One auf Weltniveau bist. Sieh hier alle Kitesurf-Kites, Boards, Bindungen, Bars und Kitesurf-Zubehör von F-One. Wenn du Fragen zu den Kitesurf-Produkten von F-One hast, kannst du uns jederzeit anrufen, WhatsApp oder per E-Mail. Weiterlesen über F-one. »

Kategorien

    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    
    •    

Fin Type

Fin Größe

Jahr

Mehr anzeigen

Kite Größe

Mehr anzeigen

Kite Kleur

Mehr anzeigen

Bar Größe

Twintip Größe

Mehr anzeigen

Directional Größe

Mehr anzeigen

Foil Board Größe

Mehr anzeigen

Foil Mast Größe

Mehr anzeigen

Bindings Größe

Farbe

Mehr anzeigen

Type

Filter
Unibox Fins
Unibox FinsF-One
19.95
Grab handle
Grab handleF-One
19.50
Big Air Kite Pump
Big Air Kite PumpF-One
49.99
Linx 2020 Bar
Linx 2020 BarF-One
535.00
Pulleys
PulleysF-One
11.95
25%Rabatt
Platinium 3 2018 Bindings
Platinium 3 2018 BindingsF-One
199.00 149.00
One Pump Repair Kit
One Pump Repair KitF-One
12.49
8%Rabatt
IC6 850 V2 + 51TS V3 Hydrofoil Set
IC6 850 V2 + 51TS V3 Hydrofoil SetF-One
1647.00 1499.00
13%Rabatt
Safety Leash
Safety LeashF-One
57.50 49.95
5th Line
5th LineF-One
39.50
Quick Release Push Away
Quick Release Push AwayF-One
69.00
Power Lines
Power LinesF-One
149.00
XS Flow vinnen
XS Flow vinnenF-One
74.90
27%Rabatt
Slice ESL 2019 Surfboard
Slice ESL 2019 SurfboardF-One
899.00 649.00
Bottom Front Line
Bottom Front LineF-One
24.50
Floaters
FloatersF-One
14.95
I One-Pump Valve
I One-Pump ValveF-One
4.99
Bandit 2020 Kite
Bandit 2020 KiteF-One
1299.00
Reactor Valve
Reactor ValveF-One
14.49
Linx Bar Cover
Linx Bar CoverF-One
24.90
-19 - 36 ab 56Produkte pro Seite
1 2

F-one Kites und Boards online kaufen

  • Kitesurfing-Marke F-One
  • F-One Kitesurfing Entwicklung
  • F-One Kitesurf Online-Kitesurfshop



    F-One Kitesurfing Marke

    Für die Geschichte von F-One müssen wir weit in der Zeit zurückgehen. Wie viele andere Marken wurde auch das F-One-Kitesurfen entwickelt, weil ein älterer professioneller Windsurfer Möglichkeiten beim Kitesurfen erkannte. Alles begann 1976, als der französische Gründer von F-one, Raphaël Salles, mit dem Windsurfen begann. Bald wurde Raphaël einer der besten französischen Windsurfer und nahm 1981 zum ersten Mal an der Pro Windsurf Tour teil. In dieser Zeit segelte er mit F-1 (France-1) in seinem Windsurfsegel, möglicherweise daher der spätere Name für die Kitesurfmarke F-one. Nach Jahren professioneller Windsurfwettbewerbe bricht Salles 1994 mit seiner professionellen Windsurfkarriere ab und beschließt, ein Unternehmen für die Entwicklung und den Vertrieb von Windsurfbrettern zu gründen. Dies ist die Geburtsstunde von F-One und letztendlich von F-One Kiteboarding.

    Beim F-One-Kitesurfen dreht sich alles um das Erlebnis für alle. Eine Kultur, wie F-One sie selbst nennt. Die Philosophie des F-One-Kitesurfens lautet wie folgt: Vom Freestyle-Kitesurfen bis zum Foilkitesurfen, Mann oder Frau, vom Anfänger bis zum erfahrenen Kitesurfer, vom jungen oder erfahrenen Kitesurfer, spezialisiert oder Allround, für Freizeit- und Profi-Kitesurfer, Kitesurfer und SUPer. Was auch immer Sie fahren, wer auch immer du bist, wir teilen die gleiche Leidenschaft und Emotion für unseren Wassersport. Das ist die Philosophie und die Idee, mit der F-one alltägliche Kites und Kiteboards für jedermann entwickelt hat. In den letzten Jahren entstanden Kitesurf-Produkte wie der F-one Bandit und der WTF-Kite, das F-one Trax Kiteboard und weiteres Kitesurf-Zubehör für Kitesurfer aller Schwierigkeitsgrade und aller Fahrstile.

    F-One Kitesurfing Entwicklung

    Seit der Gründung von F-one im Jahr 1994 hat Raphaël Salles nicht mehr aufgehört bei seinem Kite-Design-Team. Durch die jahrelange Erfahrung von Salles im Windsurfen wusste er, was er tun musste, um seine Kitesurfmarke zum Erfolg zu führen. 1996 surfte Salles zum ersten Mal mit einem Kite und einem Windsurfboard. Der Drachen sah dann immer noch aus wie ein großer Lenkdrachen, aber er konnte kitesurfen. In den ersten Jahren konzentrierte sich F-One hauptsächlich auf das Testen und Verbessern von Kites und Kitesurfboards. In den Jahren 1997 und 1998 leitete F-one eine neue Ära ein, da F-one in diesen Jahren mit der Produktion von Kitesurfboards begann. Später in diesen Jahren entwickelte F-one ein komplettes Sortiment an Kitesurf-Materialien und wurde schnell zum Marktführer der Kitesurf-Welt innerhalb der Boards, und die F-one-Kitesurf-Materialien wurden weltweit verkauft. In den folgenden Jahren setzt F-one die Entwicklung von Kitesurf-Materialien fort. Im Jahr 2000 bringt F-one seinen ersten Kite mit ab abklemmbaren Struts in den Größen 5 m, 7 m und 9 m auf den Markt. Später in diesem Jahr konnte F-one seine erste Reihe von High-End-Twintips mit einer Größe von 142 bis 174 cm herausbringen. Die Kiteboards wurden in Frankreich hergestellt und F-one verwendete einen Herex-Kern und ein Vollcarbon-Laminat mit für diese Zeit großartigen Designs. In dieser Zeit war F-one ein Pionier auf dem Gebiet der Kitesurf-Twintip-Technologie. 2002 brachte F-one die erste Reihe von aufblasbaren Kites auf den Markt. Dies war der F-One Mach1 und der F-One Magic Kite. Und damit war der Trend des aufblasbaren Kites, wie wir ihn jetzt kennen, gesetzt. Die Palette der Drachen von F-One wächst von Jahr zu Jahr und die Entwicklungen gehen weiter. Im Jahr 2006 wird es einen weiteren Durchbruch auf der F-One-Seite geben. 2006 hat F-one den F-one Tribal Kite und das F-one Trax Kiteboard entwickelt. Der F-one Tribal war das erste C-Kite mit vollständiger Depower. Der F-One Tribal wird dann für ein weiteres Jahr weiterentwickelt, bis F-One mit seinem bekanntesten und revolutionärsten Modell, dem F-One Bandit, erscheint. Das F-one Trax ist das beste Kiteboard, das F-one jemals hergestellt hat.

    2008 war das Jahr, in dem F-One die Welt des Kitesurfens mit dem neuen Modell, dem F-One Bandit Kite, eroberte. F-one stellte sogar die Produktion all seiner Vorgängermodelle ein, die Tribal II, Impact und andere Kites in seinem Sortiment. Dies zeugt natürlich vom Selbstbewusstsein, die gesamte Produktion einzustellen und ein völlig neues Produkt ohne auf den Markt zu bringen ohne zu wissen, ob der Verbraucher dies wirklich akzeptiert. Die F-One Bandits verkauften sich wie unglaublich gut und wurden wegen der einzigartigen Delta C-Form sehr geschätzt. Viele Marken folgten F-One, indem sie über die Delta C-Form kopierten. Das Besondere am Bandit waren die etwas kleineren Flügelspitzen und die höher platzierten Bridles. In den folgenden Jahren entwickelt F-one den Bandit weiter und bleibt der Bestseller-Kite von F-one. In den letzten Jahren sehen wir eine Entwicklung bei den F-One Surf- und Foilbrettern wie dem Mitu. 2018 sehen wir die letzten beiden großen Veränderungen, die Entwicklungen auf dem Gebiet des F-One und der Welt des Kitesurfens. Die Linx Bar und der WTF Kite wurden vorgestellt. Nach 10 Jahren mit mehr oder weniger der gleichen Bar für F-One Kites hat F-One endlich eine neue Bar entwickelt! Die Bar ist mit Schwimmern und einer einzeiligen Fahne ausgestattet. Du kannst die Frontlinien selbst anpassen, wenn du eine hohe oder niedrige Aufteilung wünschst. Was natürlich super nützlich ist, wenn du Kites anderer Marken fahren willst. Neu ist auch der Swivel über dem Chickenloop, der sich nach einer Drehung zurückdreht, nie wieder gekreuzte Linien! Und 2018 wird F-One mit einem echten Hardcore-C-Kite ohne Bridles zurückkehren. WTF Abkürzung für "Win The Freestyle" ist der neueste Kite von F-One. Der Kite hat ein 5-Strut-Design mit einem 5-Leinen-Aufbau. Geeignet für Kiter, die auf der Suche nach einem schönen Modell sind, denn der Kite bietet kranken Pop und Slack. F-One sorgte dafür, dass viele männliche und weibliche Fahrer die WKL mit der WTF fuhren, darunter auch Liam Whaley, der mit diesem Platz ein Mal den zweiten und ein Mal den Dritten Platz beim King of the Air in Kap Stadt erreichen konnte.

    F-One Kiteboarding Online Kitesurf Shop

    Kitesurfen ist unsere Leidenschaft und wir testen immer alle Kites selbst. Erstens, weil es uns gefällt und zweitens, um dir den besten Rat zu geben. Ebenso die F-One Kites und Boards. Wenn du dich nicht für einen F-one Kite oder Board entscheiden kannst, kannst du uns jederzeit anrufen, eine E-Mail oder WhatsApp senden, um eine persönliche Beratung zu erhalten. Abhängig von deinem Kitestil und -level wählen wir das beste F-one-Produkt für dich aus. Wir bei Kitemana haben einen großen Bestand an F-One Kitesurf-Produkten. Auch wenn dein Kite, Board oder die Bar von F-one momentan nicht da ist, können wir dir immer sehr schnell dein Material nach Hause liefern. Damit du so schnell wie möglich mit deiner Lieblings-Kitesurfausrüstung aufs Wasser gehen kannst.

  • Gehe zu F-One Kites
  • Wechseln Sie zu F-one Kiteboards